die gute Seele in unserer Küche

 

 
 

Vorwort

Liebe Leser und Studierer dieses Archivs.

Sicherlich werden viele Leser diese Archives feststellen, das es unvollständig ist.Auch denke ich,daß es darin Fehler gibt. Vieleicht stimmen auch einige Daten nicht. Da ich nicht seit 1922 dem Verein angehöre, war ich auf die mir zur Verfügung stehenden Quellen angewiesen. Dieses waren Vereinsprotokolle und auch Zeitungsausschnitte, die im Kämmerchen unter dem Dachboden schlummerten. Fehler waren sicher auch nicht zu vermeiden, da ich den Zeitungsmeldungen, die ich fand, vertraute. Und niemand weiß besser wie ich, was alles in so einer Meldung verfälscht werden kann. Auch das mir zur Verfügung stehende Bildmaterial war nicht immer aller erste Sahne. Leider fehlen aus den früheren Jahren des Vereins jegliche Meldungen und Notizen und auch nach 1950 fehlen ganze Jahre, in denen es keinen Pressewart gab, der alles Wesentliche festhielt. Ich hoffe trotzdem, daß es mir gelungen ist, vieles aus der früheren Zeit in einem Dokument festzuhalten und daß dieses von dem ein einen oder anderen Interessierten gelesen wird. Sollte einem Leser dabei Gravierendes auffallen oder sogar noch etwas Neues wieder einfallen, so ist das kein Problem. Das Archiv ist so angelegt, daß jeder Zeit noch etwas eingefügt werden kann.

                                                Viel Spaß beim Lesen wünscht

                                                        Albert Groh 

1927
1 Seite
1926
36 Seiten
1927
1 Seite
1952-1965
17 Seiten

1952
46 Seiten
1966-1977
15 Seiten
1978-1981
14 Seiten
1982-1989
5 Seiten
1997-1999
6 Seiten
2000-2004
12 Seiten

 

kicker online: alle Sportnews

Draisaitl verliert erneut mit Edmonton

Die Edmonton Oilers mit Deutschlands Eishockey-Star Leon Draisaitl kommen in der NHL nicht in Schwung. Bei den Dallas Stars verlor das kanadische Team am Samstag mit 3:6 (2:2, 1:2, 0:2) und musste im 20. Saisonspiel die 13. Niederlage hinnehmen.

Federer geschlagen: Goffin im Finale

Superstar Roger Federer hat überraschend das Endspiel der ATP Finals verpasst. Der 36 Jahre alte Schweizer verlor im Halbfinale am Samstag in London gegen den Belgier David Goffin 6:2, 3:6, 4:6. Eher in der Außenseiter-Rolle, aber sicherlich nicht zu unterschätzen war auch Zverev-Bezwinger Jack Sock, der am Abend Grigor Dimitrov aber in drei Sätzen unterlag.

Nächster Nackenschlag: Seattle auch ohne Chancellor

Für die Seattle Seahawks kommt es knüppeldick! Nach Cornerback Richard Sherman fällt nun auch Safety Kam Chancellor aus - und verpasst wohl den Rest der Saison.

Wer überwintert wo? Rechnen Sie nach!

Die Länderspielpause ist vorbei, mit dem 12. Spieltag geht es in der Bundesliga weiter. Doch alte Erkentnisse bleiben: Borussia Dortmund strauchelt weiter - genauso wie der 1. FC Köln. Der FC Bayern München thront derweil souverän an der Spitze. Wer hat bis zur Winterpause ein machbares Programm, wer nicht? Und wer beendet die Hinrunde wo? Der kicker-Tabellenrechner...

Aufstand in Mainz: Präsident soll zurücktreten!

Am 25. Juni 2017 auf der Mitgliederversammlung wurde Johannes Kaluza von den Mitgliedern des 1. FSV Mainz 05 zum neuen - ehrenamtlichen - Vorstandsvorsitzenden gewählt. In nur vier Monaten als Kluboberhaupt aber hat er in und um den Verein die Menschen gegen sich aufgebracht. Er hinterließ in kurzer Zeit viel verbrannte Erde. Wie der kicker erfuhr, fordert jetzt die Vereinsführung den Rücktritt des Präsidenten.

Hecking: "...dann war vieles gut"

21 Punkte, drei Auswärtssiege in Serie: Die Bilanz von Borussia Mönchengladbach nach den ersten zwölf Bundesliga-Spieltagen kann sich mehr als sehen lassen. Das Team von Dieter Hecking erntet damit den verdienten Lohn, zumindest vorübergehend Tabellendritter zu sein. Nur Bayern München und Leipzig sind Stand Samstagabend stärker, Dortmund ist überholt. Das hat Gründe. Zwei davon: Raffael, der das Treuebekenntnis seines Trainers mit Toren bestätigt hat - und Christoph Kramer.

Stöger: "Das war nicht nötig"

So sahen die Trainer die Leistung ihrer Teams...

Berlin gewinnt Spitzenspiel - Ulm siegt wieder

ALBA Berlin hat das Spitzenspiel in der Basketball-Bundesliga bei den EWE Baskets Oldenburg gewonnen. Der Hauptstadt-Club siegte am Samstag beim Vizemeister mit 88:81 (44:37) und hat nach zuletzt zwei Niederlagen in Serie den Negativlauf gestoppt.

Bilder: FCB souverän - Furiose Fohlen in Berlin

Die Bilder des 12. Bundesliga-Spieltags...

Bayer beweist Moral - Gladbach glänzt in Berlin

Am Samstag fuhr der FC Bayern gegen Augsburg den nächsten Sieg ein und baute seinen Vorsprung in der Tabelle aus. Hoffenheim feierte gegen Frankfurt ein spätes 1:1, einen Punkt der Moral gab es für Bayer gegen RB. Wolfsburg verschaffte sich im Keller Luft, für Köln wird selbiger immer dünner. Am Abend feierte Gladbach bei Hertha BSC ein 4:2. Am Sonntag fordern stabile Schalker den HSV, noch immer sieglose Bremer später dann Hannover. Am Freitag setzte es für Borussia Dortmund in Stuttgart den nächsten Tiefschlag.