Unser Gästebuch

Wir freuen uns über jede Anregung.
 

24 Einträge auf 3 Seiten

Dietrich Knöll

04.02.2020
15:33
Wenn man Eure anregende Seite anschaut, beginnt es in den Händen zu jucken. Für einen alten Kegelbruder ist die Ansicht Ihrer schönen Seite eine Freude.
Schöne Grüße aus dem sonnigen Wien

iso el-lahib

09.01.2020
23:57
Herzlichen Dank!

Fred Willberg

26.11.2019
16:51
Toller Laden, wie geht es in 2020 weiter?

 Swetlana

15.09.2019
19:29
Einen Schönen Internetauftritt habt es es gefällt mir gut.

tomas lahib

19.07.2019
21:09
Ihre Homepage gefällt mir sehr gut NR1

toni meri

15.03.2019
17:52
Sehr Schöne Seite gefällt mir gut.

Alexis Tsiamis

19.02.2019
15:13
Toller Abend. Vielen Dank

 Olaf

30.12.2017
12:30
Es hat uns sehr viel Spaß gemacht!

Lieben Gruß aus unserem Tansania Urlaub

 Rüger

31.05.2017
11:16
Sehr Schöne Seite gefällt mir gut und am meisten gefällt mir der Bereich Bildergalerie.

Carsten Krämer

30.05.2017
08:44
Es hat wirklich viel Spaß bei euch gemacht! Lg Carsti

Seite 1 von 3

Wir freuen uns über jede Anregung. 

 

kicker: alle Sportnews

79 - Jäger rutscht aus der Spitzengruppe

Tag 3 der US Open in Mamaroneck im US-Bundesstaat New York war nicht der Tag des Deutschen Stephan Jäger, der bislang eine so starke Vorstellung auf dem ausgesprochen schweren Kurs im Winged Foot Golf Club gezeigt hatte. Ein 21-Jähriger spielte indes grandios.

In der Nachspielzeit: Truffert fügt Kovac und Monaco die erste Niederlage zu

Niko Kovac hat als Trainer der AS Monaco zum ersten Mal verloren. Dabei befanden sich die Monegassen im Spiel bei Stade Rennes lange auf der Siegerstraße, ehe die Bretonen in der Schlussphase erst ausglichen und dann in der Nachspielzeit - auch durch einen Torwartfehler - in Person von Truffert den Lucky Punch setzten.

Koepfer verpasst Überraschung - Schwartzman schlägt Nadal

Beim ATP Masters in Rom endete der starke Lauf von Dominik Koepfer. Der Deutsche scheiterte zwar im Viertelfinale, allerdings lieferte er gegen Branchenprimus Novak Djokovic (Serbien) eine starke Leistung ab und verlor erst nach drei Sätzen. 6:3, 4:6, 6:3 hieß es am Ende für den Djoker. Am Abend strich mit Rafael Nadal der große Turnierfavorit frühzeitig die Segel.

Per Freistoß-Traumtor: Doppelpacker Iago Aspas schießt Celta Vigo zum Sieg

Celta Vigo hat im zweiten Saisonspiel den ersten Sieg eingefahren: Gegen den FC Valencia sorgte Iago Aspas fast im Alleingang für die drei Punkte. Vor allem das zweite Tor des 33-Jährigen war dabei besonders schön.

Roma von der Rolle, aber mit dem Glück im Bunde

Zum Start der Serie A zeigte sich die Roma noch längst nicht in Form. Bei Hellas Verona fehlte vorne die Durchschlagskraft, während man sich hinten durchaus dicke Dinger erlaubte. Weil Hellas aber nicht mit dem Glück im Bunde war, reichte es für Rom doch noch zum Punkt.

Viel Arbeit für die Gunners - Nketiah trifft spät zum 2:1

Der FC Arsenal hat nach dem Supercup-Sieg und dem 3:0 bei Aufsteiger Fulham nachgelegt und auch das Heimspiel gegen West Ham United gewonnen. Allerdings war eine Menge Arbeit zu verrichten.

Mata darf verzögert jubeln - und schießt Getafe zum Auftaktsieg

Verspätet ist der FC Getafe in die Saison gestartet. Beim Saisonauftakt gegen Osasuna durfte die Madrider Vorstädter auch gleich jubeln. Das einzige Tor des Tages schoss Mata - bei dem der VAR allerdings ganz genau hinschauen musste.

DFB-Team makellos an die Tabellenspitze - Gwinn am Knie verletzt

Im ersten Länderspiel nach mehr als einem halben Jahr hat Deutschland im EM-Qualifikationsspiel gegen Irland überzeugt und die Tabellenführung übernommen. Wermutstropfen war die Knieverletzung von Giulia Gwinn, zu der es am Abend erste Erkenntnisse gab.

Rose und Kramer einig: "Es fühlt sich deutlicher an, als es war"

Zum elften Mal in Folge musste sich Mönchengladbach im Borussia-Duell Dortmund geschlagen geben. Das 0:3 ordneten Fohlen-Trainer Marco Rose und Mittelfeldmann Christoph Kramer ähnlich ein.

Max-Flanken bringen PSV-Dreier - Mvogos schlimmes Eigentor

Im allerletzten Moment hat die PSV Eindhoven ihr Heimspiel gegen den FC Emmen mit 2:1 gewonnen. Ein bizarres Eigentor von Leipzig-Leihgabe Yvon Mvogo blieb somit ohne Folgen für die Elf von Trainer Roger Schmidt.