die gute Seele in unserer Küche

 

 
 

Der Vorstand

 

                          

                  

                          1. Vorsitzende                  Ulrike Fleuth

                           u. Sozialwartin  

 

 

                          

                           2. Vorsitzender                 Torsten Neurath 

                           

 

 

 

                         

                           Geschäftsführer                 Udo Fleuth

 

 

 

 

                           Schriftführer                      Udo Kröger 

 

                     

 

                            1. Sportwart                      Sascha Paul-Reisner

 

 

 

 

 

                             

                             1. Jugendsportwart            Guido Stuck

                                u. Pressewart

 

                   

 

                        Kassenprüfer

 

                           M.Last

                           H.Trippe

 

 

 

 

                          R. Juskowski

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

kicker: alle Sportnews

Damen verlieren EM-Finale gegen die Niederlande

Die deutschen Hockey-Frauen haben das Finale der Europameisterschaft in Belgien verloren und damit auch die erste Chance auf ein Olympia-Ticket verpasst. Im Endspiel in Antwerpen unterlag die Mannschaft von Xavier Reckinger Rekord-Europameister Niederlande mit 0:2 (0:1), der Weltranglistenerste ist als Europameister für die Sommerspiele 2020 in Tokio qualifiziert.

Schromm: "Es war bisher unser stärkstes Spiel"

Es war ein gebrauchter Sonntagnachmittag für die SpVgg Unterhaching. Die Mannschaft von Claus Schromm verlor mit 0:3 gegen den Halleschen FC, fuhr damit die erste Niederlage der Saison 2019/20 ein, hatte aber durchaus die Chance auf Punkte.

LIVE! Tottenham trifft auf unruhige Elstern

Pflichtaufgabe für die Tottenham Hotspur: Mit Newcastle kommt ein Klub ins neue Stadion, bei dem schon früh Unruhe herrscht - Neu-Coach Steve Bruce steht noch ohne Punkt da und bereits unter Druck.

LIVE! Gelingt der Wolfsburger Glanzstart in Berlin?

Der VfL Wolfsburg hat sich am 1. Bundesliga-Spieltag mit 2:1 gegen Aufsteiger Köln behauptet - und gastiert nun in der Hauptstadt bei Hertha BSC. Das Ziel der Wölfe ist klar: Der zweite Sieg unter Neu-Coach Oliver Glasner soll her. Doch Vorsicht. Die Berliner haben beim 2:2 in München beim Meister gezeigt, dass auch mit ihnen zu rechnen sein wird.

LSK Hansa überrollt Jeddeloh

Einen klaren 5:2-Erfolg fuhr Lüneburg am Sonntag gegen das bisher punktgleiche Jeddeloh II ein. Werder Bremens U 23 rettete beim weiter sieglosen HSC Hannover einen Punkt. Im Südwesten waren drei Reservemannschaften gefordert: Der SC Freiburg II unterlag gegen den TSV Steinbach Haiger, die TSG Hoffenheim II gewann beim 1. FSV Mainz 05 II.

Was wird aus Max und Gregoritsch?

Schon seit Monaten gelten die Augsburger Philipp Max und Michael Gregoritsch als Wechselkandidaten. Beim 1:1 gegen Union Berlin standen beide in der Startelf des FCA. Gut eine Woche vor Transferschluss geht Manager Stefan Reuter davon aus, dass die umworbenen Spieler bleiben.

Grüttner: "Wir stecken den Kopf jetzt nicht in den Sand"

Am Tag danach war um 10 Uhr Training, am Nachmittag dann ging Mersad Selimbegovic in das kleine Stadion im Trainingsgelände am Kaulbachweg. Der Cheftrainer des SSV Jahn Regensburg schaute der U 21 zu, die in der Bayernliga gegen den FC Ismaning spielte, und das mit vier Akteuren aus seinem Profikader: André Weis im Tor, Nicolas Wähling (kam aus Hoffenheim), Tom Baack (Bochum) sowie Tim Knipping (Sandhausen), der erstmals nach seiner Bandscheiben-OP in einem Pflichtspiel auf dem Platz stand. Alltag nach dem 1:3 gegen Bielefeld vom Samstag, die Arbeit geht ja weiter und die Oberpfälzer zeichnet seit vielen Jahren eine unaufgeregte Kontinuität aus.

LIVE! Coutinho trifft erstmals für Bayern

Im Klaus-Augenthaler-Stadion in Vilshofen trifft der FC Bayern heute auf "Vilshofen Rot Weiß" - es ist die diesjährige Ausgabe des sogenannten "Traumspiels", bei dem der Rekordmeister auf eine Fanklub-Auswahl trifft.

Subotic nach seiner Premiere: "Für mich ist das geil"

Seit Samstag ist Neven Subotic (30) auch "offiziell" zurück in der Bundesliga. Beim 1:1 gegen den FC Augsburg stand der Innenverteidiger die vollen 90 Minuten auf dem Rasen - und sprach hinterher in der Mixed Zone über seine Gemütslage.

Gold für Kajakvierer und Zweier Hoff/Schopf

Licht und Schatten bei Deutschlands Vorzeige-Paddler Brendel: Der Potsdamer, der im Weltcup nicht einen Sieg einfuhr, holte über 500 und 5000 Meter seine WM-Titel elf und zwölf. Auf seiner Paradestrecke riss seine einmalige Siegesserie. Verlass war auf den Kajak-Vierer.